Aktuelles


Liederabend am 30.11.2013 des MGV Harmonie Schloßau in der Turnhalle

Ortschaftsratsitzung am 02.12.2013  20.00 h im Schulhaus Schloßau



ÜBERSICHT

Aktuelle Termine .
.
Baumpflanzaktion Grundschule
.
.
.. 
.Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

Termine und Veranstaltungen:

30.11.2013            Liederabend des MGV Harmonie Schloßau um 20.00 h in der                                          Turnhalle Schloßau

 

02.12.2013            Ortschaftsratsitzung um 20.00 h im Schulhaus Schloßau 

zurück zur Übersicht




zurück zur Übersicht


Baumpflanzaktion der Grundschule

Schloßau. (lm) Nachdem im letzten Jahr die gesunde Ernährung das Schwerpunktthema der Grundschule Schloßau war, steht in diesem Jahr der Wald im Mittelpunkt.

Als hätte es die Schloßauer geahnt, dass eine Aktion „Schüler pflanzen Bäume“ von der Deutschen Umweltstiftung in Kooperation mit der Drogeriemarktkette Rossmann ins Leben gerufen wird. Die Teilnahme an dieser bundesweiten Baumpflanzaktion mit dem Ziel, 15.000 Bäume zu setzen, war für die Schloßauer Grundschüler also nicht nur eine willkommene Abwechslung, sondern thementechnisch praktisch ein MUSS. In Schloßau werden in Zukunft 17 Setzlinge verschiedener heimischer Laubbäume in der Verantwortung und unter der Obhut der Schüler wachsen. Mit der fachmännische Hilfe und der notwendigen Men-Power von Ortsvorsteher Herbert Münkel und Revierförster Michael Schwarz pflanzten die Kinder ihre Bäumchen. Damit haben diese „Studienobjekte direkt vor Ort“ auch gleichzeitig Symbolcharakter. Denn die Setzlinge auf dem Schulgelände symbolisieren die vier Klassen und die Kooperation mit dem örtlichen Kindergarten. Also nur buddeln einpflanzen, gießen – das war zu wenig. Denn besondere Dinge erfordern einen festlichen Rahmen, und für den hatten sich die Schüler große Mühe gegeben. Bevor die Pflanzgruben ausgehoben wurden, führte jede Klasse einen kulturellen Beitrag vor, den sie für ihren speziellen Baum vorbereitet hatte. Das ergab ein kurzweilig abwechslungsreiches Programm aus selbstgemachten Gedichten, einem Baumlied sowie einem kurzen Theaterspiel, das eindrucksvoll dokumentierte, dass die Schüler ganz im Sinne des Mottos der Deutschen Umweltstiftung „Hoffnung durch Handeln“ mit dem, was sie im Unterricht lernen, ihren Baum hegen und pflegen und das Ökosystem Wald weiter erforschen werden. (LM)

 

zurück zur Übersicht





zurück zur Übersicht



zurück zur Übersicht



zurück zur Übersicht




zurück zur Übersicht



              

zur Übersicht




Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)

Mit dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum hat das Land Baden-Württemberg über das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum ein umfassendes Förderangebot für die strukturelle Entwicklung ländlich geprägter Gemeinden und Dörfer geschaffen. Schwerpunktmäßig sollen Hilfen bei der Gebäudesanierung und -umnutzung im Ortskernbereich, bei der Sicherung der Grundversorgung mit Waren und Dienstleistungen, bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und beim Aufbau und Erhalt von gemeinschaftlichen Aktivitäten (z.B. Dorfgemeinschaftshäuser) angeboten werden. Die Förderung richtet sich somit sowohl direkt an die Kommunen, als auch an gewerbliche Betriebe und Privatpersonen. Anträge können von den Städten und Gemeinden gestellt werden, die ihre Entwicklungsvorstellungen darlegen und die Einzelprojekte in diese einordnen müssen.

Für Fragen oder Anträge: 
Hauptamtsleiter Gemeinde Mudau
Herr Knapp
Tel. 06284-7832
Mail: herbert.knapp@mudau.de